Berlinale 2006: Das Programm für das Kinderfilmfest und 14plus 2006 steht fest / Schwerpunktthema „Migration und Familie“

Das Programm für das Kinderfilmfest und 14plus bei den 56. Internationalen Filmfestspielen Berlin} vom 9. bis zum 19. Februar steht fest. Die Auswahl umfasst 21 Spielfilme, darunter vier Weltpremieren und acht internationale Premieren aus 18 Ländern. Hinzu kommen 21 Kurzfilme aus 16 Ländern.

Der Jugendfilmwettbewerb 14plus wird am 10. Februar, mit Women Liang (You and Me) aus China eröffnet. Regisseurin [Ma Li Wen inszeniert einen furiosen Zusammenprall zweier Frauen extrem unterschiedlichen Alters in der wohl ungewöhnlichsten Wohngemeinschaft Chinas.

Als thematischer Bogen spannt sich die Frage nach den Auswirkungen der weltweit zunehmenden Migration auf das Zusammenleben der Generationen durch das gesamte Programm. Auffällig ist der hohe Anteil an Spielfilmen aus asiatischen Ländern, in denen derzeit gerade von jungen Filmemachern das Thema Familie kontrovers und vielschichtig abgebildet wird.

Informationen unter: http://www.berlinale.de/

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.