Fernsehfilmpreis für die Verfilmung des Romans „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn

Am Sonntagabend wurde im Rahmen des Münchner Filmfestes der TV-Zweiteiler „Teufelsbraten“ nach der Romanvorlage „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn (DVA) als bester deutscher Fernsehfilm mit dem VFF TV Movie Award ausgezeichnet, einem der wichtigsten Fernsehfilmpreise.

Der Preis geht an den Produzenten Günter Rohrbach, der den Zweiteiler für die Colonia Media umgesetzt hat. Regie führte Hermine Huntgeburth, Darsteller sind u.a. Ulrich Noethen, Peter Franke, Corinna Harfouch und Anna Fischer.

Die Produktion wird voraussichtlich 2008 auf ARD/WDR ausgestrahlt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.