Juli Zehs Thriller „Schilf“ kommt ins Kino

Juli Zehs 2007 bei Schöffling erschienener Roman Schilf wird verfilmt. In der vergangenen Woche startete die Berliner Filmproduktionsfirma X Filme Creative Pool unter Produzentin Manuela Stehr die Dreharbeiten.

Für die Hauptrollen stehen vor der Kamera Stipe Erceg (Oskar), Mark Waschke (Sebastian) und Bernadette Heerwagen (Maike). Gedreht wird unter der Regie von Claudia Lehmann in Jena, Erfurt, Weimar (Thüringen) und Genf (Schweiz). X Verleih bringt den Thriller in die deutschen Kinos.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.