Danach fragen Kunden Vorgeblättert: Bücher und Autoren in der ZEIT

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

 

„Die große Erzählung vom Elend Elend – Sahra Wagenknecht kritisiert in ihrem Buch Die Selbstgerechten das linksliberale Großstadtmilieu. Sind Häkeldeckchen eine gute Alternative?“

  • Sahra Wagenknecht: Die Selbstgerechten. Mein Gegenprogramm – für Gemeinsinn und Zusammenhalt (Campus)

„Der Traum von der kreativen Maschine – Kann der Computer zum Künstler werden? Nichts scheint abwegiger zu sein als das. Doch man sollte sich nicht täuschen. Ein Auszug aus dem neuen Buch von Hanno Rauterberg“

  • Hanno Rauterberg: Die Kunst der Zukunft. Über den Traum von der kreativen Maschine (Suhrkamp)

„Ihre Sprache ist eine Waffe – Die afroamerikanische Dichterin und Aktivistin Audre Lorde kritisierte schon vor vierzig Jahren weiße Feministinnen und sexistische schwarze Männer. Jetzt erscheinen ihre Essays erstmals auf Deutsch – und sind verblüffend aktuell“

  • Audre Lorde: Sister Outsider, aus dem Englischen von Eva Bonné und Marion Kraft (Hanser)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.