Vorgeblättert Vorgeblättert: Bücher und Autoren in der ZEIT und im Freitag

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

 

Die Zeit

„Eine literarische Malakoff-Torte“: Wie brisant ist der Roman „Omama“, das Debüt der jungen Kabarettistin Lisa Eckhart?

  • Lisa Eckhart: Omama (Zsolnay)

„Ekstase in Süß“: Dorothee Elmigers ambitionierter Romanessay über den kolonialen Kapitalismus

  • Dorothee Elmiger: Aus der Zuckerfabrik (Hanser Verlag)

Der Freitag

Ihr feines Gespür

Literatur Monika Maron befürchtet den Abbau von Meinungspluralität. Zu Recht?
Irmtraud Gutschke

Was er hörte
Literatur In „Neulich in Amerika“ erzählt Eliot Weinberger Geschichte – und wird zum Chronisten der Gegenwart
Mladen Gladić

Die Gier nach mehr

Literatur Dorothee Elmiger führt uns nach Übersee – an einen Ort, an dem man über sich hinauswachsen kann
Michael Wolf
Eine Scham, die bleibt
Literatur Niemand erzählt das Leben als Arbeiterkind so plastisch wie Annie Ernaux. Nun wird sie 80 – Zeit, ihr Werk neu zu entdecken
Christian Baron

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.