Der erste Termin ist am 3. April um 10 Uhr Ravensburger startet Webinar-Reihe für stationäre Fachhändler

Wie kann ich meine Kunden auch bei geschlossenen Geschäften erreichen und mit ihnen in Kontakt bleiben? Welche digitalen Lösungen, Apps und Angebote eignen sich besonders für den Handel vor Ort? Ab sofort unterstützt Ravensburger Buch- und Spielwarenhändler mit kostenfreien Webinaren zu diesen Fragen. In rund 45 Minuten gibt es einen Überblick  über leicht zu nutzende Apps, Kommunikationsstrategien und Spieleschulungen. Die Anmeldung erfolgt über den jeweiligen Ravensburger Außendienst-Ansprechpartner. Das erste Webinar findet am 3. April um 10 Uhr statt.
Wie kann der Handel Instagram, Facebook und andere soziale Medien aktuell für sich nutzen und von den Aktivitäten der Verlage profitieren? Welche kreativen Ansätze und neue Vertriebswege sind schnell und einfach zu nutzen? Worauf kommt es jetzt besonders bei der Präsentation von Büchern, Spielen und Puzzles aus Sicht der Kunden an? Diesen Fragen hat sich Yvonne Schulze, Category Manager Merchandising von Ravensburger, gestellt und zahlreiche Tools speziell für den Fachhandel geprüft. Ihre Ergebnisse, Best-Practice-Beispiele und kreative Ideen aus verschiedenen Branchen sowie Handlungsempfehlungen für „lokal-digital“ diskutiert sie im Webinar. Außerdem stellt der Schulungsreferent Klaus-Dieter Kilz im Webinar eine Auswahl der wichtigsten Spiele-Neuheiten vor.
Geplant sind zunächst drei Termine bis Ende April. Bei hoher Nachfrage werde das Angebot fortgesetzt. Die Teilnehmerzahl pro Termin ist unbegrenzt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.