Darüber freut sich heute Darüber freut sich heute: Hans-Jürgen Otte über eine Rezension zu seinem Musiktitel

Für Verlage gehören Rezensionen in der Presse zum Tagesgeschäft, für Selbstverleger:innen sind sie oft eher die Ausnahme – freuen tun sich alle gleichermaßen. Der frühere NDR-Redakteur Hans-Jürgen Otte hat ein Buch darüber herausgegeben, wie Menschen zur Musik finden und freut sich über dessen Besprechung in der gedruckten „Landeszeitung für die Lüneburger Heide“ vom 14. Mai.

Wie klingt das denn heißt sein Buch, „in dem acht Menschen erzählen, wie sie zu dem Musikinstrument ihres Lebens fanden, zu Klavier und Kontrabass, Posaune und Geige, ohne Profis werden zu wollen“, fasst Frank Füllgrabe den Inhalt in seiner Besprechung zusammen und skizziert Beispiele aus dem Buch. „Gelernte Schreiberlinge sind dabei, das macht die Sache einfacher, weil sie nun mal schreiben können. Herausgeber Hans-Jürgen Otte war NDR-Redakteur, lange Zeit in Lüneburg, veröffentlichte die von ihm initiierte Sammlung im Eigenverlag; Vorwort: Sabine Meyer.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert