Personalia IG Unabhängiges Sortiment: Theresa Donner verstärkt Sprecher*innenkreis

Theresa Donner ist neue Sprecherin für die Interessengruppe Unabhängiges Sortiment (IGUS) des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Sie wurde von den Mitgliedern der IGUS am Sonntag während der Jahrestagung in Köln neu in den vierköpfigen Sprecher*innenkreis gewählt. Donner tritt an die Stelle von Irene Nehen, die den Kreis der Sprecher*innen viele Jahre unterstützt hat.

Gestern auf der IGUS in Köln: Theresa Donner wurde einstimmig gewählt. Dem IGUS-Sprecher*innen-Kreis gehören neben Theresa Donner (oben rechts) an: Iris Hunscheid(unten rechts; Buchhandlung Hoffmann), Katrin Röttgen (buchMeyer oHG) sowie Daniel Hagemann (Bücherstuben Hamburg Nord) (c) BuchMarkt

Zu ihrem Engagement in der IGUS sagt Donner: „Ich habe Lust Lösungen zu finden, anstatt mich ewig über Probleme aufzuregen. Dabei hilft es, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, sich andere Perspektiven anzusehen, um dann mit möglichst vielseitigen Argumenten um die Ecke zu kommen, wenn es ans Verhandeln geht.“

Theresa Donner fing nach ihrem Master-Abschluss in angewandter Literaturwissenschaft 2013 als Buchhändlerin in der Buchbox Berlin an. 2017 eröffnete sie ihre eigene Buchhandlung in Halle an der Saale, 2020 folgte eine weitere Filiale inklusive Büchergilde-Angebot, ebenfalls in Halle. 2021 und 2022 führte sie für ein halbes Jahr einen Kalender-Pop-Up Store.

Dem IGUS-Sprecher*innen-Kreis gehören neben Theresa Donner an: Iris Hunscheid (Buchhandlung Hoffmann), Katrin Röttgen (buchMeyer oHG) sowie Daniel Hagemann (Bücherstuben Hamburg Nord).