Neuer Veranstaltungsort ist die Arena Berlin 7. BuchBerlin am 20. und 21. November

Die 7. Ausgabe der Messe BuchBerlin findet in diesem Jahr am 20. und 21. November statt. Erwartet werden gut 300 Aussteller aus dem deutschsprachigen Raum, darunter zahlreiche Kleinstverlage, aber auch unabhängige Berliner Verlage wie edition.fotoTAPETA, Kindermann, Wagenbach, Schaltzeit, Satyr, ultramar und Orlanda. Die Ausstellungsfläche von 6000 Quadratmetern in der Arena Berlin in Treptow soll für ausreichende Abstände sorgen, wie die Veranstalter mitteilen.

Auch Veranstaltungen sind geplant: unter anderem entführen Cally Stronk und Christian Friedrich in ein spannendes Live-Escape Game, andere Autorinnen und Autoren begleiten die Besucher*innen als „literarische Reiseführer“ und der Literaturpodcast meineLesung.de wird live vor Ort produziert. Darüber hinaus gibt es zahlreiche klassische Lesungen. Geöffnet ist die Messe am Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Tageskarten kosten 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche erhalten freien Eintritt.

Organisiert wird die BuchBerlin vom Verein Bücherzauber e.V., der sich unter anderem für die freie Literaturszene stark macht.

Weitere Informationen unter https://www.buch-berlin.de/

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.