Bekanntgabe des „Lieblingsbuchs der Unabhängigen“ 2022 am 20. Oktober 9. Woche unabhängiger Buchhandlungen (WUB) im Herbst

Bereits zum 9. Mal findet in diesem Jahr vom 29. Oktober bis 5. November die Woche unabhängiger Buchhandlungen (WUB) statt. Interessierte inhabergeführte Buchhandlungen, die an der Aktionswoche teilnehmen möchten, können sich ab sofort kostenfrei auf der Webseite www.wub-event.de anmelden. Zuletzt hatten sich 815 Buchhandlungen beteiligt.

Highlight im Vorfeld wird wieder die Kür zum „Lieblingsbuchs der Unabhängigen“. Die an der Aktionswoche teilnehmenden Buchhandlungen wählen in einem zweistufigen Verfahren ihren Lieblingsroman 2022. Die Bekanntgabe erfolgt am Donnerstag, 20. Oktober im Rahmen einer hybriden Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse.

„Im Alltag kämpfen die kleinen Buchläden um ihren Platz am Ort, um ihren Teil am kulturellen Leben“, so der Berliner Buchhändler David Mesche aus dem Organisationsteam. „Während der WUB wird daraus ein landesweites Team, das gemeinsam feiert und sich gegenseitig unterstützt. Eine wundervolle Erfahrung, was viele „Kleine“ bewirken können, wenn sie gemeinsam agieren.“

Weitere Informationen unter: www.wub-event.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.