Buchhandel Abmahnungen von Büchern – wer ist ebenfalls betroffen?

Ein Berliner Rechtsanwalt hat in den vergangenen Wochen gegenüber verschiedenen Verlagen, Buchhandlungen und Zwischenbuchhändlern unter Berufung auf die Verletzung von Persönlichkeitsrechten Abmahnungen ausgesprochen. Die Abmahnungen bezogen sich auf die Verbreitung von Büchern, bei denen verschiedene Passagen als pesönlichkeitsrechtsverletzend beanstandet wurden.

Die Rechtsanwaltskanzlei hat innerhalb des letzten Jahres bereits durchsetzen können, dass die bei der Deutschen Verlags-Anstalt erschienene Biographie Hildegard Knef vom Markt genommen werden musste.

Nunmehr sind aktuell drei weitere Titel von einer Abmahnung bzw. einstweiligen Verfügung betroffen:

„Mond und Sterne“ von Moon Suk, Wunderlich (Imprint Rowohlt-Verlag)
„Einladung zum Mord“ von Udo Schwenzfeier, Militzke Verlag
„Der Bankier“ von Werner Rügemer, Nomen Verlag.

Für den jeweiligen Verlag sind derartige Unterlassungsaufforderungen mit einem immensen Kostenrisiko verbunden. Durch die parallel erfolgenden Abmahnungen der Vertriebspartner, die in der Regel beim Verlag Regress nehmen können, können sich existenzbedrohende Folgen für den Verlag einstellen.

Für die betroffenen Verlage ist es daher von größter Bedeutung, frühzeitig von den Vertriebspartnern über Abmahnungen informiert zu werden, um diesen Handlungsanweisungen geben zu können. Eine Abstimmung der Vorgehenweise über die verschiedenen Handelsstufen ist ggf. erforderlich.

Um eine branchenweite Koordination zu gewährleisten, bitten wir daher alle von einer Abmahnung betroffenen Buchhandlungen, Zwischenbuchhändler und Verlage, Informationen über Abmahnungen der auch Rechtsabteilung des Börsenvereins zukommen lassen: rechtsabteilung@boev.de

Die Mitglieder des Börsenvereins sollten in jedem Fall, unabhängig davon, welcher Anwalt mit der Abmahnung mandatiert wurde, die Möglichkeit nutzen, die Rechtsberatung des Börsenvereins in Anspruch zu nehmen.

Wer die BuchMarkt-Redaktion über derartige Abmahnungen informieren möchte: abmahnung@buchmarkt.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.