Besuch bei Thienemann: 30 US-Amerikaner auf den Spuren europäischer Kinder- und Jugendliteratur

30 Bibliothekare, Lehrer, Hochschuldozenten und Studenten aus den USA sind derzeit auf die Spuren der europäischen Kinder- und Jugendliteratur unterwegs. Dabei trafen sie u.a. den Thienemann-Autor Joachim Friedrich im Stuttgarter Verlagshaus.

Joachim Friedrich signierte seine
Bücher für die Besucher aus Amerika

Joachim Friedrich ist mit seinen „4 ½ Freunden“ neben Hanna Jansen („Über tausend Hügel wandere ich mit dir“) und Inge Barth-Grözinger („etwas bleibt.“) einer von drei Thienemann-Autoren, die derzeit in den USA publiziert werden. Nach dem Besuch in Stuttgart ging es weiter nach Ellwangen, wo die Kinder- und Jugendbuchfachleute auf Inge Barth-Grözinger trafen.

Weitere Stationen führen in Deutschland u.a. zu Gudrun Pausewang und Mirjam Pressler.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.