Börsenvereins-Vorstand votiert für Fortsetzung von „Vorsicht Buch!“

„Vorsicht Buch!“ soll fortgesetzt werden. Der Vorstand des Börsenvereinshat bei seiner letzten Sitzung am 28. April 2015 die grundsätzliche Fortsetzung der Kampagne über März 2016 hinaus befürwortet, zunächst für ein weiteres Jahr mit deutlich verringertem Budget. Er wird der Hauptversammlung am 19. Juni einen entsprechenden Vorschlag mit Budgetempfehlung zur Entscheidung vorlegen.

Mit der Kampagne kann nach Ansicht des Vorstands den Mitgliedern ein wertvolles Marketinginstrument an die Hand gegeben werden, das sie zunehmend erfolgreich in die Kommunikation mit ihren Kunden und innerhalb der Branche integrieren. Maßgeblich für den Vorschlag zur Fortsetzung sei nach Ansicht des Vorstands der Erfolg der Kampagne, insbesondere im vergangenen Jahr.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.