CORINE 2005: Fernsehgala auf September vorgezogen / Sechs Kandidaten für Weltbild Leserpreis stehen fest

Fünfte Runde für den Buchpreis CORINE – von dem eben durch die Ankündigung der Ausschreibung des WELTBILD-Preises schon jetzt bekannt wird, was die Macher eigentlich noch ein wenig unter der Decke halten wollten: Die diesjährige Fernsehgala findet in diesem Jahr nicht erst im November, sondern schon am 13. September statt.

Ab sofort können auch alle alle Buchfans in Deutschland auf der Webseite www. Weltbild.de für die Kategorie Weltbild Leserpreis ihren Lieblingsautor 2005 küren: Sie haben die die Wahl aus diesen sechs Büchern:

Cecelia Ahern, Für immer vielleicht
Charlotte Link, Der fremde Gast
Ildikó von Kürthy, Blaue Wunder
Kathy Reichs, Totenmontag
Nicholas Sparks, Ein Tag wie ein Leben
Francois Lelord, Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück

Im Rahmen der neun Preiskategorien der CORINE Internationaler Buchpreis ist der Weltbild Leserpreis der einzige Publikumspreis.

Weltbild-Geschäftsführer Werner Ortner: „Weltbild möchte die Liebe zum Buch und zum Lesen beim breiten Publikum fördern, deswegen entscheiden die Leser, welcher Autor der beste ist.“ Weltbild unterstützt bereits zum fünften Mal den Internationalen Buchpreis CORINE als Hauptsponsor.

Schirmherr ist der bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber. Die populäre
Auszeichnung setzt auf die glamouröse Würdigung erfolgreicher Autoren im Rahmen einer einzigartigen TV-Gala. „Damit wird“, so Rose Backes, Projektleiterin CORINE, „ein neuer, populärer Akzent gesetzt.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.