Eintritt zur Lesung 120,- Euro: Heymann in Hamburg beweist, dass es auch exklusiv geht

„Viele Köche verderben den Brei“? Nicht bei Heymann in Hamburg. Vier Hamburger Spitzenköche beweisen heute den Gästen der Buchhandlung Heymann und des Weinhauses Gröhl das Gegenteil des altbekanntes Spruchs. Heymann in Hamburg zeigt, dass auch im Buchhandel hochpreisige und exklusive Aktionen Erfolg haben können:

Im „Elbraum“ werden Cornelia Poletto, Christian Rach, Gunnar Hinz und Heinz O. Wehmann erstmals gemeinsam ein exklusives Menü zubereiten.

Überdies erwartet die Gäste zwischen den vier Gängen ein besonderes Programm mit Texten der Weltliteratur: „Tränen, Tod und Seelenergüsse“ – zusammengestellt und vorgetragen vom Connaisseur Horst-Dieter Ebert, der als Buchautor und Kolumnist in Hamburg lebt. Das altein-gesessene Eppendorfer Weinhaus Gröhl, 2005 als beste Weinhandlung Hamburgs prämiert, lässt erlesene Weine servieren.

„Ein Abend, der nicht nur unter einem guten Stern stehen wird“, sind sich die Veranstalter sicher. Der Eintritt zur Lesung kostet 120,- EURO. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.