Fakten zur SZ-Bibliothek jetzt bekannt – mehr dazu später an dieser Stelle

Eigentlich halten wir es selbst kaum noch aus. Und doch halten wir uns an vereinbarte Sperrfristen… Worum es geht? Ab morgen dürfen alle offiziell wissen, wie das Buch-Projekt SZ-Bibliothek der Süddeutschen Zeitung wirklich in allen Einzelheiten aussehen wird.

Kleiner Tip: Wenn Sie nicht mehr warten wollen, bis Sie es bei BuchMarkt-Online zuerst lesen können (versprochen: sobald der Donnerstag angebrochen ist…): fragen Sie den Buchhändler Ihres Vertrauens. Der Handel hat die Aktion nämlich schon in den vergangenen Tagen angeboten bekommen.

Also: lassen Sie sich überraschen, manchmal lohnt es sich, auch zu ungewöhnlichen Zeiten bei BuchMarkt-Online vorbeizusurfen!
Und: noch mehr Infos und Hintergründe im neuen BuchMarkt-Heft, das nächste Woche erscheint!

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.