Frankfurt liest ein Buch-Titel des Jahres 2016 kommt von weissbooks.w

Der im Herbstprogramm 2013 erschienene Roman des Frankfurter Autors Dieter David Seuthe Frankfurt verboten (weissbooks.w) ist das Buch, das für nächstes Jahr für die Aktion „Frankfurt liest ein Buch“ auserkoren wurde.

Das erscheint als Sonderausgabe im Februar 2016 mit neuem Cover in der weissbooks.w-Ausstattung als Hardcover mit Schutzumschlag. „Sehr genau und stimmig beschreibt Seuthe die zunehmend feindselige Stimmung in Nazideutschland gegenüber Juden und Andersdenkenden, wie nebenbei fließen viele historische Fakten mit ein. Der Roman fesselt sofort und ist neben all der Traurigkeit eine wunderschöne Geschichte über die Liebe und die Kraft der Musik“, urteilte Dagmar Härter vom ekz Bibliotheksservice über den Roman.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.