Gratisbuch zum Welttag des Buches in Österreich

Zum Welttag des Buches ist auch in Österreich einiges los. BuchhändlerInnen in ganz Österreich geben die Geschenkanthologie „Tempo! Tempo?“ rund um dem Welttag des Buches am 23. April kostenlos an ihre KundInnen ab. Von Zeitmanagement und Stressbewältigung, aber auch von der Entschleunigung, vom Zuspätkommen, dem Fortschritt und von der Unrast handeln die Texte deutschsprachiger AutorInnen, die die Wiener Germanistin Evelyne Polt-Heinzl für die Anthologie Tempo! Tempo? im Auftrag des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels zusammengestellt hat.

Die Buchhandlungen werden auch zentrale „Austragungsorte“ des Welttags sein: AutorInnen wie Vladimir Vertlib, Gert Jonke, Fritz Lehner, Franz Schuh, Kurt Palm u. v. m. werden im April landauf, landab reisen und aus ihren Büchern lesen (alle Veranstaltungen auf www.welttag-des-buches.at.

Weniger schnell soll es bei der Beantwortung des Welttags-Votings auf www.welttagbuch.at zugehen (Link „Bücherschecks gewinnen“). Lektürevorlieben, Lese- und Kaufgewohnheiten stehen im Mittelpunkt der Fragen. Zu gewinnen gibt es drei Bücherschecks im Wert von je 100 Euro. Die Ergebnisse des Votings werden am 20. April publiziert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.