Krimiautor Harald Schneider als „Bierkutscher“ unterwegs

Krimiautor Harald Schneider aus Schifferstadt ist in den kommenden Wochen als „Bierkutscher“ in der Rhein-Neckar-Region auf Reisen: Unter dem Motto „Räuberbier schon probiert?“ besucht er mehrere Buchhandlungen, um den Mitarbeitern als kleines Dankeschön für den erfolgreichen Verkaufsstart seines neuen Kriminalromans Räuberbier (Gmeiner) einige Flaschen des gleichnamigen Biers der Mannheimer Eichbaum-Brauerei zu überreichen.

In seinem Krimi „Räuberbier“ schickt Schneider den Schifferstädter Kommissar Rainer Palzki in die Eichbaum-Brauerei, um dort in einem Mordfall zu ermitteln und ganz nebenbei für den Erhalt des Deutschen Reinheitsgebots zu sorgen.

Die einzelnen Stationen der Aktion „Räuberbier schon probiert?“ sind:

Samstag, 14. Mai 2011
Kober & Thalia Buchhandlungsgruppe Rhein-Galerie, Im Zollhof 4, 67067 Ludwigshafen am Rhein
Kober & Thalia Buchhandlungsgruppe Rathaus-Center, Rathausplatz 20, 67059 Ludwigshafen am Rhein

Samstag, 21. Mai 2011
Buchhandlung Oelbermann, Wormser Str. 12, 67346 Speyer
Osiandersche Buchhandlung, Wormser Str. 2, 67346 Speyer
Kober & Thalia Buchhandlungsgruppe Planken, P7,22, 68161 Mannheim

Samstag, 28. Mai 2011
Buchhandlung Frank, Römerstr. 10, 67098 Bad Dürkheim
Thalia-Buchhandlung der Reinhold Gondrom GmbH & Co. KG, Rathausplatz 8, 67227 Frankenthal

Samstag, 4. Juni 2011
Buchhandlung Schmitt & Hahn, Hauptstraße 8, 69117 Heidelberg

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.