Lesetipp: Peter Sodann ist Mann des Tages

Peter Sodann

Nach einem dpa-Bericht hat der Kölner Stadtanzeiger heute zum Auftakt der Leipziger Buchmesse Peter Sodann zum Mann des Tages erklärt: Der beliebte Tatort-Kommissar will in Stauchitz eine DDR-Bibliothek aufbauen und die Bücher aus dem ehemaligen deutschen Staat retten. Wer unterstützen will: Auch am BuchMarkt-Stand (3 B103) werden Flyer ausliegen.

Eine halbe Million Bücher aus der DDR-Bibliotheken hat Sodann inzwischen in einem ehemaligen Kuhstall eingelagert, 4000 Bananenkisten, die noch sortiert werden müssen. Nun sammelt der 74-jährige spenden. Im ausführlichen Interview hat Sodann sein Projekt schon einmal auf buchmarkt.de erläutert [mehr…] und berichtet von Zeiten als Die Pest noch Bückware war und sie nach der Wende auf dem Müll fand.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.