Lesetipp Rheinische Post: Buchhandlung Weber in Erkrath bittet drei Verleger zum Marktgespräch

Die Rheinische Post berichtet heute auf ihrer Homepage von einer Aktion der Buchhandlung Weber in Erkrath: Da deutsche Krimis immer beliebter werden, hat Inhaberin Sara Willwerth drei Verleger regionaler Krimis zum Marktgespräch eingeladen.

Die Aktion begann am 4.8. mit dem KBV Verlag (Hillesheim), am 18.8. folgte Dr. Rutger Booß vom grafit Verlag (Dortmund) und am 1. September stellt sich der Emons Verlag (Köln) von 9.30 bis 13.30 Uhr vor.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.