Muss Düsseldorfer Bucherbummel umziehen? / Die Mayersche ist schon da…

War der 21. Bücherbummel in Düsseldorf der letzte auf der Kö? Das könnte so sein,

Presserummel um Bücherbummel

noch ist aber nichts entschieden.

Der Hintergrund für den Bericht heute in der Düsseldorfer WZ (s. Abb): Die Stadt möchte ihren Veranstaltungskalender umbauen; nur noch Events inm Zentrum zulassen, die zum Image der Stadt passen -welches das immer auch sein mag.

Und man möchte auch, dass andere Stadtteile belebt werden – wie im Falle Bücherbummel, den sich manche Politiker gut auch (mal?) auf der Nordstraße vorstellen könnten.

Wie gesagt – noch ist nichts entschieden – nur die Mayersche ist schon da: Ihre dort angekündigte Buchhandlung [mehr…] ist schon seit einigen Wochen in Betrieb – und läuft, wie Inhaber Dr. Hartmut Falter zufrieden anmerkt. „Das war ein richtiger Schritt, der zu unserer nach wie vor mittelständisch orientierten Strategie passt.“

Was im Klartext heißt: Für die MAYERSCHE kommen auch kleinere Flächen in interssanten Lgfen in Frage – und man sieht sich durchaus auch als Ansprechpartner für mittelständische Buchhandlungen, deren Nachfolge geregelt werden muss.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.