Nomos sucht für Werbekampagne die kreativsten Jurastudenten

Der Nomos Verlag in Baden-Baden veranstaltet einen Wettbewerb für die kreativsten Köpfe unter den Jurastudenten und sucht auf diesem Wege die Werbekampagne 2011 für seine Lehrbücher.

Die Studenten können sich mit einer eigenen Kampagne für Die Blauen, die Lehrbücher von Nomos, bewerben und mit ihrer Idee der Redaktionsjury des Verlags stellen. Jede Kampagne sollte sich aus zwei Elementen zusammensetzen: dem Motiv und dem Slogan. Das Medium spielt dabei keine Rolle – ob Videofilm, Bild oder Fotomontage.

Der Hauptpreis ist ein Fahrrad aus der Manufaktur Utopia: die SilberMöwe. Zudem verlost der Verlag zahlreiche Buchgutscheine, die für das gesamte juristische Nomos-Programm gelten. Die Aktion startet heute, Teilnahmebedingungen und weitere Infos unter www.die-blauen.info.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.