Peter Hammer Verlag sammelte 1.500 Euro für Wuppertaler Flüchtlingsprojekt

Scheckübergabe an die Oase: Christian Looft-Kaufmann,
Monika Bilstein, Martin Hamburger

Ein schöner Nachklang der Party zum 50. Verlagsjubiläum des Peter Hammer Verlages im Juni [mehr…]: Anstelle von Geschenken hatte man um Unterstützung für den Bewohnertreff Oase, ein Flüchtlingsprojekt der Wuppertaler Diakonie, gebeten – und erhalten.

Verlagsleiterin Monika Bilstein freute sich, Diakoniedirektor Dr. Martin Hamburger und Projektleiter Christian Looft-Kaufmann einen Scheck über 1.500 Euro überreichen zu können. Rund um den Bewohnertreff Oase in der Gustav-Heinemann-Straße leben Menschen aus 22 Nationen, die hier eine Vielzahl von speziellen Hilfsangeboten finden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.