Reportagewettbewerb „Unterwegs in Afrika“: Frederking & Thaler kooperiert mit Tchibo und der Zeitschrift Maxi

Tchibo Privat Kaffee schreibt zusammen mit dem Verlag Frederking & Thaler und der Zeitschrift Maxi ab dem 7. September 2006 einen Literaturwettbewerb unter dem Motto „Unterwegs in Afrika“ aus. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2006, maximal vier Seiten sollten geliefert werden.

Jeder ab 18 kann teilnehmen und hat bis Ende Oktober 2006 Zeit, eine Geschichte unter dem Leitmotiv „So fern, so nah“ einzureichen. Die drei besten Storys werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt und die Schreiber zu einem dreitägigen Reportage-Workshop auf die Insel Sansibar eingeladen. Und anschließend zu einer dreiwöchigen Fahrt durch Afrika. Die originellste Reportage über diese Reise wird wiederum von der Jury bestimmt und in Maxi veröffentlicht.

Andreas Altmann (F & T-Autor, Kisch-Preisträger) leitet den Workshop und ist einer der drei Juroren. Außerdem sitzen in der Jury Natali Michaely, Vize-Chefredakteurin Maxi und Philip Laubach-Kiani, Lektor bei Frederking & Thaler.

Am 7.9.2006 erscheint die Oktoberausgabe von Maxi, in der die Ausschreibung steht, mehr dazu unter www.frederking-thaler.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.