Sebastian Fitzek: Pyjama-Party am eigenen Stand

Sebastian Fitzek bestückt seinen Stand

Sebastian Fitzek stellt auf der Leipziger Buchmesse seinen neusten Roman Der Nachtwandler vor – und hat dafür sogar einen eigenen Stand.

In direkter Nachbarschaft zu seinem Verlag Droemer Knaur findet eine außergewöhnliche Aktion statt: Fitzek hat per Facebook seine Fans aufgerufen, passend zum Titel seines Buches, ihn auf der Messe im Pyjama zu besuchen. Aus diesen wird ein Gewinner ausgelost, bei dem Fitzek eine private Lesung in dessen Schlafzimmer halten wird.

Fitzeks Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt; als einer der wenigen deutschen Thrillerautoren erscheint Sebastian Fitzek auch in den USA und England, der Heimat des Spannungsromans.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.