Suhrkamp und die Arno Schmidt-Stiftung laden zum Schaufensterwettbewerb ein

Auf der Buchmesse in Frankfurt im letzten Herbst wurde die Kooperation zwischen der Bargfelder Arno Schmidt-Stiftung und dem Suhrkamp Verlag verkündet, zur am Sonntag zu Ende gegangenen Messe in Leipzig lagen die ersten beiden Editionen der Kooperation vor: das Faksimile von Schmidts „Brüssel/ Die Feuerstellung“ und eine Neuausgabe des Romans „Das steinerne Herz“.
Zum Erscheinen der Bände laden Verlag und Stiftung zu einem Schaufensterwettbewerb ein. Als Dekomaterialien stehen ein Plakatset mit Fotos und Sentenzen Schmidts und ein Prospekt zu Leben und Werk zur Verfügung. Schaufenster-Fotos müssen bis zum 31. Mai bei Suhrkamp eingegangen sein. Es winken attraktive Preise, der Hauptgewinn ist eine Reise nach Celle für vier Personen mit Übernachtung, Führung durch das Arno Schmidt-Haus in Bargfeld, plus Überreichung eines Exemplars der von Schmidt handsignierten Erstausgabe von Zettels Traum sowie einer kompletten Vorzugsausgabe der „Bargfelder Ausgabe“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.