Thomas Brezina verschenkt 50.000 Bücher an Wiener Kinder

Thomas Brezina, der Kinderbuch-Autor mit Erfolgsgarantie (und Wohnsitzen in London und Wien), dessen interaktive Buchreihe „Ein Fall für dich und das Tiger-Team“

„Kinderprofessor h.c.“ Thomas Brezina

mittlerweile in 22 Sprachen übersetzt wurde (und in China sogar die Verkäufe von „Harry Potter“ übertrifft) lässt sein Tiger-Team nun erstmals in Wien ermitteln: In einer gemeinsamen Aktion von Echo Media, Schneider Verlag und der Stadt Wien wurden im Juli 50.000 Exemplare von „Wer wird Wien-Detektiv?“ an Wiener Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren verteilt.

,Darüberhinaus wurde gemeinsam mit Echokom auch eine Internet-Seite www.wien-detektiv.at eingerichtet, Plattform des größten Detektiv-Clubs der Welt, auf der Brezina wöchentlich neue Aufgaben, Rätsel und Fälle vorstellt, an denen die Kinder ihre detektivischen Fähigkeiten erproben können. Unter der Teilnehmern werden viele Preise verlost und jede Woche ein Wochensieger gekürt, der beim Finale am 26. Oktober dann die Chance hat, „Wien-Detektiv“ zu werden.

Echokom führt bereits seit zwei Jahren die ebenfalls in Wien durchgeführte Aktion „Eine Stadt – ein Buch“ durch, bei der während der „Buchwoche“ jeweils 100.000 Gratis-Exemplare auch über den Buchhandel zur Verteilung gelangen und neue Schichten von Lesern erschliessen (2002 war das von Frederic Morton „Ewigkeitsgasse“ und 2003 von Imre Kertesz „Schritt für Schritt“).

Neu beim „Wer wird Wien-Detektiv ?“-Projekt ist, dass vom Buch ausgehend, die Kinder mittels einer Rätsellösung einen Internet-Zugangs-Code erlangen können und die Aktion im Internet über einen Zeitraum von 12 Wochen hingezogen wird und beim Finale im Oktober kulminiert.

Thomas Brezina erhiel tübrigens soeben für seine TV-Serie „Forscher-Express“ den begehrten Fernseh-Preis „Romy 2004“ und wurde von der Kinderuni Graz zum „Kinder-Professor h.c.“ ernannt und verhandelt gerade über eine internationale Verfilmung des „Tiger-Teams“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.