Überwältigende Resonanz auf Aktion von Coca-Cola und der Stiftung Lesen „Schnapp dir ein Buch!“

10.000 Schulklassen bundesweit stattet die deutsche Coca-Cola Organisation ab Herbst kostenlos mit Büchern aus, und zwar einem ganz speziellen: einer in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen entstehenden Anthologie mit Auszügen aktueller, renommierter Kinderbücher. Im Rahmen der gemeinsamen Leseförderungsinitiative „Schnapp dir ein Buch!“ von Coca-Cola und Stiftung Lesen erhalten so rund 300.000 Schülerinnen und Schüler in den Altersgruppen 8-10 bzw. 10-12 Jahre speziell auf ihre Altersgruppe zugeschnittenes „Lesefutter“. Jedes Buchpaket in Klassensatzstärke beinhaltet zudem Anregungen und Aktionstipps für die Lehrkräfte zur Beschäftigung mit den Buchauszügen.

„Diese Resonanz von Lehrerseite übersteigt alle unsere Erwartungen“, so Heinrich Kreibich, Geschäftsführer von Stiftung Lesen. „Kaum war der Aufruf an die 32.000 Schulen versandt, stand hier das Fax nicht mehr still.“ Und Jutta Kutzner, Projektverantwortliche der Coca-Cola GmbH, unterstreicht: „Das überwältigende Interesse zeigt uns, dass wir mit unserem Leseförderungskonzept genau richtig liegen und den Bedarf an den Schulen treffen.“

„Schnapp dir ein Buch!“ geht nach dem Start im Herbst 2002 jetzt in die zweite Runde. Erneut rufen die Projektpartner alle teilnehmenden Schulen und damit die größte Schülerjury bundesweit auf, auf Basis der Anthologie ihre Lieblingsbücher zu küren. Am Ende des Aktionszeitraums steht dann die Wahl der „Coca-Cola Lese-Stars 2004“.

Die Anthologie ist bereits jetzt vergriffen. Wer an der Wahl der „Coca-Cola Lese-Stars“ teilnehmen möchte, kann trotzdem noch mitmachen. Weitere Infos unter: www.StiftungLesen.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.