Vorweihnachtliche Bücherschau in Kronberg: Frankfurter Verleger präsentieren und verkaufen ihre Bücher

Durch Klick auf Plakat
zur Buchhandlung

„Das gabs noch nie“ glauben der Buchhändler Dirk Sackis und weissbooks.w-Verleger Dr. Rainer Weiss: Sie organisieren eine vorweihnachtliche Bücherschau der Frankfurter Verlage mit Verkauf.

Ihre Grundidee soll deutlich werden: „Verleger machen Bücher, sie wählen Themen und Autoren aus, gestalten, lektorieren und produzieren – und tun das aus Überzeugung und aus Leidenschaft“.

Diese Leidenschaft sollen die Kunden in der Kronberger Bücherstube erfahren: An insgesamt 6 Tagen im Dezember werden Frankfurter Verleger in Kronberg ihre Bücher präsentieren und verkaufen (s. Plakat) – auf einer Sonderfläche, die Dirk Sackis, der im Februar mit seiner Kronberger Bücherstube umziehen wird, eröffnet nämlich am 3.12.2015 an der kommenden Wirkungsstätte in der Friedrich-Ebert-Straße 5 zusätzlich und vorübergehend eine Sonderfläche mit ausgewählten Büchern, Kalendern und eben den Büchern besagter Frankfurter Verleger.

Am Samstag den 5.12.2015 macht Joachim Unseld von der Frankfurter Verlagsanstalt den Anfang.

Die Termine:

05.12.2015 – Frankfurter Verlagsanstalt mit Joachim Unseld
11.12.2015 – Moritz Verlag mit Markus Weber
12.12.2015 – Peter Meyer Verlag mit Katja Kluth
12.12.2015 – Henrich Edition mit Frau Henrich-Kalveram
13.12.2015 – Verlag weissbooks.w mit Rainer Weiss (Weihnachtsmarkt)
13.12.2015 – Westend-Verlag mit Bernd Spamer
19.12.2015 – Schöffling Verlag mit Kerstin Willburth
19.12.2015 – Größenwahn-Verlag mit Sewastos Sampsounis

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.