Zeitungsprojekt „DIE ZEIT für die Schule“ startet wieder bundesweit

Im neuen Schuljahr wieder bietet DIE ZEIT ab September zum siebten Mal bundesweit das medienpädagogische Projekt „DIE ZEIT für die Schule“ an:

Drei Wochen lang liefert die Wochenzeitung Lehrern und Schülern der teilnehmenden Klassen die jeweils neu erscheinende ZEIT-Ausgabe kostenlos in die Schule. So kann im Unterricht mit aktuellen Texten gearbeitet werden. Ergänzt wird dieses Angebot durch über 100 Seiten ausführliches Lehr- und Arbeitsmaterial mit dem thematischem Schwerpunkt „EU-Osterweiterung“.

Das Medium Internet rückt hierbei ebenfalls in den Vordergrund: durch konkrete Aufgabenbeispiele wird verdeutlicht, wie qualifizierte Internetrecherchen möglich sind. Abgerundet wird das Projekt durch verschiedene Lehrer- und Schüleraktivitäten mit unseren Kooperationspartnern. 2003 Jahr war die Aktion ein voller Erfolg: 10.000 Lehrer und 200.000 Schüler/Innen haben das außergewöhnliche Lehrangebot genutzt. Damit ist „DIE ZEIT für die Schule“ das bundesweit größte Zeitungsprojekt an Schulen.

Kooperationspartner dieser Initiative sind im Schuljahr 2004/2005 die Stiftung Lesen, Siemens AG, die Citbank/Citigroup Foundation, Cornelsen, geva-Institut München, DeutschlandRadio, C.H. Beck-Verlag und Apple Computers

Jetzt warten wir, wann es eine solche Aktion unserer Branche auch mit Büchern gibt – siehe Redaktionsnotiz Buchmarkt 9/04

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.