Personalia Anita Djafari Teamleiterin von litprom

Anita Djafari

Anita Djafari (Foto) hat zum 1. April die Teamleitung von litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e. V. übernommen.

Der gemeinnützige Verein wurde im Jahr 1980 von Journalisten, Übersetzern, Professoren und der Frankfurter Buchmesse gegründet. Anlass war der Gastlandauftritt Schwarzafrikas – 1980 präsentierte diese Region erstmals die Vielfalt seiner Literaturen einer internationalen Öffentlichkeit. Seither vermittelt die „Gesellschaft …“ (kurz litprom) Kontakte zwischen den Buchmärkten in Afrika, Asien und Lateinamerika und dem deutschsprachigen Raum. Erster Vorsitzender ist Buchmessedirektor Juergen Boos, zum Vorstand gehören u. a. der Schriftsteller Ilija Trojanow und die Verlegerin Monika Bilstein.

Anita Djafari (56), gelernte Buchhändlerin, studierte Germanistik und Anglistik und war von Anfang an Mitglied bei litprom. Nach verschiedenen Tätigkeiten in Verlagen und Buchhandel und einem längeren Auslandsaufenthalt arbeitete sie viele Jahre freiberuflich als Übersetzerin, Lektorin und Literaturvermittlerin, 2007 übernahm sie von Peter Ripken die Redaktion der LiteraturNachrichten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.