Personalia Audible-Chef Arik Meyer hat das Unternehmen verlassen

Arik Meyer

Wie erst jetzt bekannt wird, hat Audible-Chef Arik Meyer seinen Schreibtisch beim Download-Portal bereits Ende September geräumt – offiziell ist er aber noch bis zum Ende des Jahres im Amt.

Die Geschäfte werden seitdem kommissarisch von den fünf Abteilungsleitern geführt, ins Handelsregister eingetragen haben sich aber der PR-und Marketing-Leiter Nils Rauterberg und der Finanzchef Josef Gatzek, „damit“, so Rauterberg, „alles seine Ordnung hat“. Mit einer Nachfolgeregelung stehe man nicht unter Zeitdruck, die Geschäfte liefen genauso wie bisher – weshalb man auch keine große Ankündigung über das Ausscheiden Meyers gemacht habe. Der, so Rauterberg weiter, habe das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen. Arik Meyer war seit Ende 2004 dabei, als Audible, inzwischen eine Tochter von Amazon [mehr…], in Deutschland gestartet war.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.