Im Interview: Annerose Beurich zieht Bilanz zum LibriCampus und darüber, warum kleine Buchhandlungen eine Chance haben, im Strukturwandel zu überleben

Libri-Vertriebsleiterin Annerose Beurich zieht Bilanz auf buchmarkt.de. Dieses Jahr zum fünften Mal hat der LibriCampus stattgefunden, die erste Fortbildungsveranstaltung eines Zwischenbuchhändlers mit Kongresscharakter. Gestern ging sie zu Ende [mehr…].

Auch das hat die Veranstaltung gezeigt: Guten Service können inzwischen viele, stattdessen: „Es geht darum, nichts dem Zufall zu überlassen, sondern zielgerichtet die Kundenansprache zu wählen, die dem Kunden, der vor mir steht, signalisiert ‚hier bin ich richtig'“, sagt sie.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.