Neues Berufsbild für Buchhändler

Wie der Börsenverein gestern in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird die Ausbildung zum Buchhändler ab August 2011 mit einem neuen Berufsbild starten. Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung hatte dieses im Dezember verabschiedet.

Demnach wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Vermittlung von Beratungs- und Verkaufskompetenz gesetzt. Zudem wird der Sortimentspolitik eine große Bedeutung beigemessen: Inhalte wie die Bedeutung der Autoren, rechtliche Bestimmungen im Buchhandel, Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit sind in der künftigen Ausbildungsordnung stärker verankert. Diese Kompetenzen sollen vor allem in der Praxis vermittelt werden.

Das komplette Berufsbild – bestehend aus Verordnungstext, Ausbildungsrahmenplan und Rahmenlehrplan – erscheint im Frühjahr im Bundesanzeiger. Bereits ab sofort können der Rahmenlehrplan und der Ausbildungsrahmenplan unter www.ausbildung-buchhandel.de heruntergeladen werden.

Ansprechpartner im Börsenverein ist Christian Schrod, Abteilung Berufsbildung, Telefon: 069 1306-238, E-Mail: schrod@boev.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.