Seckbach positioniert sich neu: Campusbuchhandlung präsentiert neues Konzept und sucht Sponsoren

Die Schulen des Deutschen Buchhandels in Frankfurt-Seckbach planen in den Jahren 2008/2009 eine umfassende Neupositionierung, deren Ziel die Vorbereitung des Branchennachwuchses auf die Herausforderungen und Möglichkeiten der Zukunft ist.

Im Mittelpunkt dieses Vorhaben steht die neu zu gestaltetende Campusbuchhandlung, mittels derer sie ihre pädagogischen Möglichkeiten in den Bereichen Aus- und Weiterbildung in Richtung Handlungs- und Praxisorientierung vervollständigen wollen.

Dazu soll eine nach den neuesten ladenbaulichen Maßstäben ausgestattete, vollwertige und moderne Buchhandlung aufgebaut werden, die u.a. die meisten relevaten Warengruppen repräsentativ vorhält, neue Produkte und Möglichkeiten, wie beispielsweise eine Download-Station oder andere elektronische Medien in einem eigenen „Digital Center“ präsentiert und eine eigene Website mit einem projektbezogenen Online-Shop betreibt.

Zur Umsetzung dieses Vorhabens sucht die Buchhändlerschule auch noch Sponsoren.

Jetzt im Gespräch mit buchmarkt.de: Leiter Jürgen Lemke zur neuen Strategie [mehr…].

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.