Seminar „Update E-Book-Vertrieb“ zur Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Versandbuchhändler in Ulm

Fast jede zweite Anfrage von Versendern und Verlegern an die Geschäftsstelle des Bundesverbandes der Versandbuchhändler dreht sich derzeit um den Vertrieb von E-Books. Aus diesem Grund veranstaltet der Bundesverband am 19. Mai in Ulm zu diesem Thema ein Halbtages-Seminar.

Das Seminar richtet sich an alle Verlage und Versender, die mit E-Books handeln. Das Seminar dient auch zur Information für diejenigen, die in die Herstellung und den Verkauf von E-Books erst einsteigen wollen. Die Referenten sind allesamt ausgewiesene Praktiker, das Seminar steht unter dem Vorzeichen der Verwertbarkeit der Informationen in der Praxis.

Referenten: Markus Klose, Hoffmann und Campe Verlag: „E-Books-Herstellung und Verkauf aus Verlagssicht“, Steffen Burmeister, Libri GmbH: „E-Books im Vertrieb“, RAin Dr. Ursula Feindor-Schmidt, Lausen Rechtsanwälte: „E-Book-Verträge“ und Prof. Dr. Christian Russ, Fuhrmann Wallenfels: „Die Preisbindung und Preisbildung von E-Books“.

Das Seminar ist für Mitglieder des Bundesverbandes: kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen 240,00 Euro.

Veranstaltungsort ist das Maritim-Hotel Ulm.

Weitere Informationen: Geschäftsstelle des Bundesverbandes, Tel. 0611/449091 oder per Mail: info@versandbuchhaendler.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.