Auslieferer – Allianz in der Schweiz/AVA jetzt Nr. zwei durch neuen Partner Baumgartner

Die Kooperation AVA, in der die Auslieferer b+i (140 Verlage), Buch 2000 (106 Verlage) und Scheidegger & Co (22 Verlage) schon seit 20 Jahren zusammenarbeiten, wächst weiter: Die Verlagsauslieferung Baumgartner Bücher AG in Dietikon wird mit ihren 54 Verlagen zum 1. 1. 2001 als gleichwertiger Partner in die AVA Verlagsauslieferung AG in Affoldern eintreten, was die AVA hinter dem Schweizer Buchzentrum (rd. 100 Mio. Sfr Auslieferungsumsatz) zur Nummer zwei in der Schweizer Auslieferungsszene machen wird. Der Initiator von damals Richard Bhend (b+i) über das Modell AVA: „Bei der Auslieferung treten wir gemeinsam auf. Bei Betreuung, Verkauf, Marketing, arbeiten alle Firmen unabhängig. “ So wird auch der neue Partner Baumgartner mit allen Mitarbeitern nach Affoldern kommen, wo übrigens schon im Herbst d. J. ein modernes Verwaltungszentrum bezogen wird. Bhend: „Der Handel profitiert vom Bündelungseffekt und die regalfertige Lieferung über das Service- Zentrum Buch (eine Allianz der Auslieferungen AVA, Balmer, Bücherdienst und Dessaür) wird noch attraktiver. Bhend über die Zukunft der AVA, deren Umsatz bei etwa einem Drittel des SZ liegt: „Das Modell ist ausbaufähig, weil es auf einer genialen Idee basiert: Wo Masse zählt, arbeiten wir gemeinsam und wo Individualität gefragt ist, arbeiten wir unabhängig und individuell.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.