Buchhändlering Kirsten Lambeck in Münster ist „Unternehmerin des Monats Mai“

Kirsten Lambeck
Foto: Elke Heitkamp

Die Buchhändlerin Kirsten Lambeck (42 – Buchhandlung Der Wunderkasten) wurde von der Wirtschaftförderung Münster zur Unternehmerin des Monats Mai 2016 gekürt.

Lambeck hat die Buchhandlung Anfang 2013 von ihrem ehemaligen Chef übernommen, einiges geändert und den Umsatz um ca. 30% steigern können. Nach drei Jahren (sehr passend: ihre Unternehmerinnen-Lehrjahre) ist die Buchhandlung Ende Februar in ein zentral gelegenes, doppelt so großes Ladenlokal umgezogen.

Bisher sprechen auch hier die Zahlen für sich: Im März hatte der Wunderkasten einen Umsatzzuwachs gegenüber März 2015 von 46 %, im April von 60%, und auch der Mai lässt sich gut an.

Die Stärken der Buchhandlung: liebevolle Details und persönliche Beziehungen, besondere Veranstaltungen (ÜberSetzer-Abende, Workshops usw.), Kooperationen und Netzwerke auch unter dem Radar, viel Spaß mit Facebook und „grandiose Kunden“, die den gesamten Buchbestand des alten in den neuen Wunderkasten geschafft haben – innerhalb von 45 Minuten. In Münster arbeitet ein Team „ohne stromlinienförmige Lebensläufe“, aber mit Herz für den „Kasten“.

Ein weiteres Erfolgsgeheinnis: „Keine Scheu vor Beratung und Hilfe – gerade unterstützt Lena Schürmann mich als Chefin bei der Neuorganisation und uns als Team bei der Vergrößerung“, verrät Kirsten Lambeck.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.