Club of Budapest zeichnet Paulo Coelho aus / Laudatio: Bill Clinton !

Der brasilianische Autor Paulo Coelho (Der Alchimist) erhält den diesjährigen Preis für ›Globales Bewußtsein‹ (Planetary Consciousness Award) des Club of Budapest. Laudator wird der ehemalige US-Präsident Bill Clinton sein. Die Preisverleihung findet am Sonntag, dem 6. Oktober 2002, in der Paulskirche in Frankfurt statt. www.club-of-budapest.de

Mit dem Preis, den unter anderem bereits Václav Havel, Michael Gorbatschow und Kofi Annan erhalten haben, wird Paulo Coelho für sein literarisches Werk ausgezeichnet. Die Jury ehrt den Schriftsteller für sein Leben als »Grenzgänger und Weltbürger« wie auch für sein Streben, »Brücken zwischen den Generationen und Kulturen zu bauen«. Der Club of Budapest setzt sich aus 100 berühmten Persönlichkeiten (u.a. Dalai Lama, Richard von Weizsäcker) zusammen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Antworten auf die globalen Herausforderungen zu suchen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.