Die ITB BuchAwards 2009 der Messe Berlin sind vergeben

Die Gewinner der ITB BuchAwards stehen fest: Die ITB Berlin hat diese Auszeichnung heute zum achten Mal an die besten klassischen Reiseführer, Reisebücher, Reisebildbände sowie für die Entwicklungen neuer Technologien und Softwareanwendungen vergeben.

Insgesamt wurden 28 Reihen und Titel in neun Kategorien vorrangig aus dem aktuellen Erscheinungszeitraum 2008 prämiert.

Der Hauptpreis, der Destinationspreis der ITB BuchAwards 2009, wird in diesem Jahr dem großen klassischen Reiseland Italien gewidmet. Bewertet wurde in dieser Kategorie Reiseliteratur der besten Einzel-Publikationen und Reihen (untergliedert in kompakte, individuelle und klassische Reiseführerreihen) in den Sparten: Italien gesamt, Regionen, City-Guide Rom, bester Regionalreiseführer, Kunstreiseführer, Sprachreiseführer, touristische Kartografie, Reisebildband, literarisches Reisebuch und literarischer Reisebildband.

Mit weiteren Kategorien der ITB BuchAwards 2009 werden Publikationen zu Trend-Themen wie Europäische Kulturhauptstadt RUHR.2010, Pilgern, Reisen mit Kindern, Innovationspreis Reisen und Outdoor-Aktivitäten mit GPS, der besondere Reiseführer, das besondere Reisebuch, der besondere Reisebildband gewürdigt. Zudem vergibt die ITB Berlin traditionell einen Sonderpreis.

Die neun Kategorien und 29 prämierten Titel und Reihen sind:

DestinationsAwards Reiseland Italien (13 Auszeichnungen)

Italien, gesamt: Baedeker Allianz, Reiseführer Italien

City-Guide Rom, klassisches Format: Merian Reiseführer Rom von Eva-Maria Kallinger

City-Guide Rom, kompaktes Format: Polyglott on tour Rom

City-Guide Rom, Sonderpreis: Polyglott city box Rom

Beste Regionalreiseführer: Reisehandbuch Michael Müller “Venetien”, “Piemont/Aostatal” und “Toscana”

Beste Reiseführerreihe, kompaktes Format: Merian live!

Beste Reiseführerreihe, klassisches Format: DuMont Reise-Taschenbuch

Beste Reiseführerreihe, individuelles Reisen: Michael Müller

Würdigungspreis Kunst-Reiseführer: DuMont Kunst-Reiseführer “Gardasee” und “Toscana”

Bester Sprachführer: Lonely Planet Sprachführer Italienisch

Literarisches Reisebuch: „Gebrauchsanweisung für Neapel” von Maria Carmen Morese (Piper)

Literarischer Reisebildband: „Eine Reise durch Verdis Italien” von Elke Heidenreich mit Fotos von Tom Krausz (Frederking & Thaler)

Würdigungspreis Touristische Kartografie: Marco Polo Karten 1:200.000 und Marco Polo Regional-Karten 1:300.000

Europäische Kulturhauptstadt RUHR.2010 Partnerland der ITB Berlin 2009:

Würdigungspreis: Marco Polo City-Guide “Ruhrstädte für Ruhrstädter 2009”

Würdigungspreis: “Ruhrgebiet Kulturhauptstadt 2010” von Tanja Köhler und Norbert Wank (Reise Know-How)

Trendthema Pilgern:

Handbuch: „Der Jakobsweg” von Hartmut Pönitz (Bruckmann)

Literarisches Reisebuch: „Zwei Esel auf dem Jakobsweg” von Tim Moore (Piper)

Reisen mit Kindern:

Wandern: „Familienberge” von Mirjam Hempel (blv)

Reiseführerreihe: Freizeit mit Kindern (pmv)

Innovationspreis Trendthema „GPS”

Outdoor Navigationsgerät: Garmin “Oregon 400t”

Anwendersoftware: 3D-Kartenwerk & Tourenplaner Magic Maps “Tour Explorer”

Anwendungsratgeber: „GPS für Biker “ von Thomas Froitzheim (Bruckmann)

Reisebildbände:

„Mit den Augen Buddhas – Das Indien Siddharthas” von Marilia Albanese und Fotos von Gianni Baldizzone (White Star)

„Transsibirische Eisenbahn. Von der Taiga zum Pazifik” von Anne und Olaf Meinhardt (Bucher)

Der besondere Reiseführer:

„Literarischer Führer Deutschland” von Fred Oberhauser und Axel Kahrs (Insel)

Das besondere Reisebuch:

Garth Cartwrights „Odyssee über den Balkan“ als Buch (Hannibal) und Musik-CD (Asphalt Tango)

„Senk ju vor träwelling” von Mark Spörrle und Lutz Schumacher (Herder)

Sonderpreis der ITB Berlin

„Das Tourismus-Lexikon” von Günter Schröder (Langenscheidt Fachverlag)

„Die Messe Berlin setzt mit der Vergabe dieses renommierten Preises erneut wichtige Impulse und präsentiert Themen, Trends und Innovationen in einem breiten Spektrum touristisch bedeutender On- und Offline-Publikationen”, so David Ruetz, Senior Manager ITB Berlin. „Die Preisträger werden erneut in einer Broschüre veröffentlicht, die pünktlich zur Preisverleihung der ITB BuchAwards 2009 auf der Messe erhältlich ist.“

Als Online-Version wird diese Broschüre ab 11. März 2009 unter www.itb-buchawards.de präsentiert.

Die multimediale Preisverleihung der ITB BuchAwards 2009 findet in Zusammenarbeit mit der italienischen Zentrale für Tourismus ENIT im Rahmen der ITB Berlin statt am:

Freitag, 13. März 09, von 15:00 bis 17:00 h, Große Show-Bühne, Halle 4.1,
Moderation: Mary Amiri (Vox TV)

Die Juroren der ITB BuchAwards 2009:

Volkhard Bode (Freier Journalist, Redaktion Börsenblatt des deutschen Buchhandels)
Cornelia Camen (Redaktion BuchMarkt)
Armin Herb (Redaktionsbüro Armin Herb)
Peter Hinze (Nachrichtenmagazin FOCUS)
Astrid Ehring (Pressereferentin ITB Berlin)

Durchführung Organisation und Kommunikation: Büro Philipp, München.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.