Die Stadtbücherei Biberach ist “Bibliothek des Jahres 2009“

Die Stadtbücherei Biberach an der Riß erhält den mit 30.000 Euro dotierten Preis Bibliothek des Jahres 2009, weil sie „höchst kreativ und flexibel immer wieder neue Angebote und Produkte entwickelt und konsequent an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpasst“. Das teilte der Deutsche Bibliotheksverband in Berlin heute mit.

Die Jury war vor allem begeistert von der erfolgreichen und verbindlichen Einbindung der Mediothek in den Lehrplan der Schulen und in den Unterrichtsalltag. „Die Stadtbücherei Biberach kann mit ihren zukunftsorientierten Serviceleistungen als Maßstab und Anregung für viele kleinere Bibliotheken dienen, vor allem, wenn sie sich in der Kooperation mit Ganztagsschulen neu positionieren wollen“, heißt es in der Begründung. Die feierliche Preisverleihung in Biberach findet am 24. Oktober – am Tag der Bibliotheken – statt.

Die zweitplatzierten Hamburger Bücherhallen beeindruckten die Jury durch ihre hervorragenden, innovativen und nachhaltigen Strategien, die sie trotz jährlich sinkender Ressourcen in den letzten Jahren zu einer der führenden Großstadtbibliotheken gemacht haben.

In diesem Jahr wählte die Jury die Siegerin aus zwölf Bibliotheken unterschiedlichster Größe und Aufgabenstellung aus, die wegen ihrer hervorragenden Leistungen von den Landesverbänden, Sektionen, Kommissionen und Expertengruppen des Deutschen Bibliotheksverbandes für die engere Auswahl nominiert wurden.

www.bibliotheksverband.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.