Edgar Hilsenrath erhält den „Besonderen Preis des Präsidenten der Republik Armenien“

Robert Kotscharjan, Präsident der Republik Armenien, verleiht dem Berliner Schriftsteller Edgar Hilsenrath den Besonderen Preis des Präsidenten für sein Buch „Das Märchen vom letzten Gedanken“. Der Preis wird in diesem Jahr erstmalig vergeben. Außerdem wird Hilsenrath Ehrenprofessor der Staatlichen Universität Eriwan.

Die Werke Edgar Hilsenraths, der gerade seinen 80. Geburtstag feierte, erscheinen im Dittrich Verlag. Im Rahmen der Gesamtausgabe ist im letzten Jahr “Das Märchen vom letzten Gedanken“ erschienen, ein Buch über die Geschichte des armenischen Volkes für das Hilsenrath bereits 1989 mit dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet wurde.

Der Verlag im Internet: http://www.dittrich-verlag.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.