Großer Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur geht an Nikolaus Heidelbach / Volkacher Taler an Hermann Hadwiger und Dr. Roland Stark

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. in Volkach verleiht im Jahre 2007 den von der Bayerischen Sparkassenstiftung in Höhe von 3.000 Euro gestifteten Großen Preis an den Bilderbuch-Künstler Nikolaus Heidelbach. Damit wird sein Gesamtwerk gewürdigt, „das von großer Einfühlungskraft in die kindliche Psyche, von Witz, Ironie und hintergründigem Humor, aber auch von einer liebevoll realistischen Weltsicht geprägt ist“.

Volkacher Taler gehen in diesem Jahr an Hermann Hadwiger und Dr. Roland Stark. Mit dem Volkacher Taler an Herrn Hermann Hadwiger (Kitzingen) würdigt die Akademie seine langjährigen Bemühungen um die Förderung des Lesens sowie der Kinder- und Jugendliteratur. Mit dem Volkacher Taler an Dr. Roland Stark (Remseck) werden seine Verdienste um die Erforschung und Publikation wichtiger kinder- und jugendliterarischer Gegenstandsbereiche ausgezeichnet.

Die Preise werden am Freitag, 16. November 2007, um 18 Uhr von Staatsminister a. D. Dr. Dr. hc. mult. Hans Zehetmair im Schelfenhaus zu Volkach überreicht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.