Gründerpreis für Verlagsdienstleister Zeilenwert

Die Zeilenwert GmbH ist Bundessieger „Kreativ­wirt­schaft“ des Wettbe­werbs KfW-Award Gründerchampions 2013. Den mit 6.000 Euro dotierten Preis erhielten die beiden Geschäftsführer des Verlagsdienstleisters gestern Abend während der Eröffnungsveranstaltung der Deutschen Gründer- und Unternehmer­tage (deGUT).

Durch Klick auf Foto zum Webseite von Zeilenwert

Zeilenwert wurde 2012 von einem Team um die Geschäftsführer Sebastian Lübcke und Thorsten Schreiber gegründet und durch Business Angel und den von der bm-t beteiligungsmanagement thüringen GmbH gemanagten „Thüringer Gründerfonds“ finanziert.

Das Portfolio der Zeilenwert GmbH umfasst alle zentralen Dienstleistungen rund um das E-Book, inkl. E-Book-Konvertierung in alle gängigen Formate sowie die digitale Auslieferung und den Vertrieb. Gleichzeitig übernimmt das Unternehmen alle Abrechnungs- und Statistikprozesse.

Nach den ersten 18 Monaten stehen derzeit 120 vornehmlich kleine- und mittelständischen Verlage auf der Kundenliste von Zeilenwert. Aus anfangs elf Mitarbeitern wurden mittlerweile 20 Angestellte, darunter zwei Auszubildende.„Uns bedeutet dieser Preis sehr viel“, sagt Thorsten Schreiber. „Es ist das eine, von einer Idee selbst so überzeugt zu sein, dass man darauf ein Unternehmen aufbaut. Etwas anderes ist es jedoch, nach anderthalb Jahren die Bestätigung zu erfahren, dass wir damit richtig lagen.“

Der Titel „GründerChampion“ ist eine Qualitätsauszeichnung für junge Unter­nehmen. Die KfW unterstützt damit Selbstständige, damit „diese für ihren Mut und ihr Engagement öffentliche Anerkennung erfahren. Unternehmerisches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung gehören zusammen – vor allem für die KfW mit ihrem gesetzlichen Auftrag, den Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft voranzutreiben und zur Verbesserung der Lebensqualität beizutragen“.

Im Foto v.l.: Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Thorsten Schreiber Zeilenwert GmbH, Thüringen, Bundessieger Kreativwirtschaft, Jana Michaelis, Brandenburg, Bundessieger Gesellschaftliche Verantwortung, Jens Irrgang, nG4T GmbH, Berlin, Bundessieger Innovation, Werner Genter, Leiter des Bereiches KfW Mittelstandsbank (Foto: KfW-Award)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.