Hans Ries erhält ANTIQUARIA-Preis für Buchkultur

Der 14. ANTIQUARIA-Preis für Buchkultur geht an Hans Ries für seine Arbeiten zur Illustrationsgeschichte des 19. Jahrhunderts, die exemplarisch in der Edition des Werkes von Wilhelm Busch verkörpert sind.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 24. Januar 2008, 20.15 Uhr in Ludwigsburg statt, die Laudatio hält Professor Dr. Friedrich C. Heller, Sammler und Forscher auf dem Gebiet des illustrierten Kinderbuchs.

Im Internet: www.antiquaria-preis.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.