Haufe Mediengruppe verleiht auf der Messe Innovationspreis

Der Haufe Innovationspreis, bei dem für die Produkte der Haufe OfficeLine Ideen und Verbesserungsvorschläge eingereicht werden konnten, hat nach Auskunft des Unternehmens alle Erwartungen übertroffen. Zum Ende des Wettbewerbs lagen über 500 Zusendungen vor. Insgesamt wurden Preise im Wert von 30.000 Euro für die 100 besten Ideen ausgelobt, darunter Reisen, Hardware und Gutscheine.

Ziel des Wettbewerbs war es, die Infoware für Betriebe, Selbstständige und Freiberufler um Erfahrungen aus der täglichen Praxis zu ergänzen und zu bereichern. Die Haufe Mediengruppe hat jeden Vorschlag detailliert geprüft und setzt einige der Ideen bereits Ende des Jahres in allen Office-Produkten um.

Produkte, wie zum Beispiel das „Haufe Steuer Office“, das „Haufe Personal Office“ oder deren Pendants zu den Themen Rechnungswesen, Marketing, Unternehmensführung, Lohn und Gehalt, Immobilien oder Arbeitssicherheit gelten längst als Standard-Informationssoftware in den jeweiligen betrieblichen Kernbereichen.

Am 11. Oktober um 14 Uhr werden die Preise an die drei Hauptgewinner des Haufe Innovationspreises am Stand der Haufe Mediengruppe (Halle 4.2. Stand F413) auf der Frankfurter Buchmesse von Uwe Renald Müller, verlegerischer Geschäftsführer der Haufe Mediengruppe, übergeben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.