Haymon-Autor Christoph Bauer bekommt Lyrik-Preis

Dem Tiroler Autor Christoph W. Bauer wurde der 1. Platz des von der Akademie Graz ausgeschriebenen Literaturpreises für Lyrik zuerkannt. Der 33jährige hat im Haymon-Verlag bisher zwei Lyrikbände publiziert: wege verzweigt (1999) und die mobilität des wassers müßte man mieten können. Der Preis ist mit 50.000 öS dotiert und wird am 27.9. in Graz überreicht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.