ITB BuchAwards 2010: Auftakt mit Kalender-Auszeichnung für „Edition Alexander von Humboldt“

Südamerika-Kalender aus
der Edition Alexander
von Humboldt

Die neunten ITB BuchAwards 2010 sind in Vorbereitung und starten in diesem Herbst zur Einstimmung in die Reisesaison erstmals mit einer Auszeichnung für die schönsten Reise-Kalender, die die ITB Berlin gemeinsam mit der Buchhandlung RavensBuch ausgewählt hat.

Erster Preisträger in dieser neuen Kategorie ist der Münchner Heye Verlag, dem der Preis für seine großformatige Reihe „Edition Alexander von Humboldt. Mit Alexander von Humboldt die Welt entdecken” zugesprochen wird. Dieser Award wird zusammen mit den weiteren Jury-Prämierungen für die besten klassischen Reiseführer, Reisebücher, Reisebildbände und Kartografie sowie für die Entwicklungen neuer Technologien und Softwareanwendungen des Jahres 2009 im Rahmen der weltweit größten Reise- und Touristikmesse im März 2010 in Berlin verliehen.

Der Hauptpreis wird dem großen Reiseland Türkei, dem offiziellen Partnerland der ITB Berlin 2010, gewidmet sein.

Der Jury für die ITB BuchAwards 2010 gehören neben der Vorsitzenden Astrid Ehring (ITB Berlin) an: Volkhard Bode (Freier Journalist, Berlin), Cornelia Camen (Redaktion BuchMarkt), Armin Herb (Redaktionsbüro Armin Herb, München), Peter Hinze (Nachrichtenmagazin FOCUS), Martina Kraus (Filialleiterin RavensBuch, Friedrichshafen) und Christian Röwekamp (gms/dpa Themendienst, Hamburg). Die Durchführung und Kommunikation liegt beim Büro Philipp, Friedrichshafen.

Die Preisverleihung der ITB BuchAwards 2010 findet statt am:
Freitag, 12. März 2010, 16:00 h, Messegelände Halle 4.1, Große Show-Bühne.

Kontakt/ Einreichungen:
Büro Philipp,
Margrit Philipp
Schanzstraße 5/1
88045 Friedrichshafen
Tel. +49-7541-37 48 635
Fax +49-7541-37 48 636
Cell +49 (0)170-4 57 91 83
info@buero-philipp.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.