Jürgen Margraf mit Alexander von Humboldt-Preis 2009 geehrt

Der Herausgeber des neuen Pschyrembel© Psychologie, Prof. Dr. Jürgen Margraf, ist einer der Preisträger der mit fünf Millionen Euro dotierten Alexander von Humboldt-Professur.

Ein gelungener Start: Der Pschyrembel® Psychologie · Klinische Psychologie · Psychotherapie erscheint im September 2009 und wird auf über 900 Seiten das gesamte Gebiet von den Grundlagen, historischer Entwicklung, Klassifikation, Epidemiologie und Diagnostik über Störungsbilder, Psychopathologie und Ätiologie bis hin zu Interventionen, Forschung, Methoden und Rahmenbedingungen darstellen.

„Wir gratulieren Herrn Margraf sehr herzlich zu dieser bedeutenden Auszeichnung und schätzen uns glücklich, ihn als Herausgeber unseres neuen Pschyrembel® gewonnen zu haben“, freut sich Dr. Martina Bach, Leiterin der Pschyrembel-Redaktion.

Die Alexander von Humboldt-Stiftung zeichnet mit dieser Professur weltweit führende und im Ausland tätige Forscher aller Disziplinen aus. Margraf gilt als führender Experte auf dem Feld der klinischen Psychologie und der Psychotherapie.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.